Ein Verkehrsunfall mit einem Sattelzug und einem Kleintransporter ereignete sich am 16.04.2024 auf der A3 zwischen der AS Helmstadt und der Betriebsumfahrung Waldbrunn. Daraufhin löste um 12 Uhr die Leitstelle Würzburg Alarm für die Feuerwehren aus Waldbrunn und Helmstadt aus. Zusätzlich wurden Rettungsdienst, Notarzt, Einsatzleiter Rettungsdienst und die Polizei alarmiert. Umgehend rückten aus Waldbrunn das MZF, HLF20 und der GW-L1 aus.

An der Einsatzstelle angekommen erkundete der Zugführer die Lage. Zwei Personen waren verletzt und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Die Fahrzeuge wurden auf auslaufende Flüssigkeiten überprüft.


Nach einer Stunde rückten die Feuerwehren wieder ein.


Eingesetzte Kräfte:
•    FF Waldbrunn
•    FF Helmstadt
•    Kreisbrandmeister Landkreis Würzburg
•    Rettungsdienst
•    Notarzt
•    Einsatzleiter Rettungsdienst
•    Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2024 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.