Am Freitag den 13.09.2019 wurde um 09:10 Uhr die FF Waldbrunn zu einer Ölspur auf die A3 gerufen.

Im Abfahrtbereich der AS Helmstadt in Fahrtrichtung Frankfurt hatte ein Transporter einen technischen Defekt und verlor Betriebsmittel aus dem Motorraum. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und nahm das Öl auf. Die Ölspur erstreckte sich über ca. 400 Meter Länge und wurde abgebunden. Der Verkehr wurde wechselseitig an der verunreinigten Fahrspur vorbei geleitet.

Nach einer Stunde und 50 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Einsatzstelle wurde an die Autobahnmeisterei übergeben.

Eingesetzte Kräfte:
•    FF Waldbrunn
•    Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen