Am Sonntag den 23.09.2018 wurde die Feuerwehr Waldbrunn um 17:43 Uhr mit dem Stichwort "Unwettereinsatz - Dach abgedeckt" durch die Leitstelle Würzburg alarmiert.

Bereits kurz nach dem ausrücken der Feuerwehr wurden uns weitere Schadensstellen mitgeteilt. Gemeinsam mit dem Bauhof Waldbrunn wurden verschiedene Einsätze abgearbeitet. So wurde das gemeldete Dach gesichert, Schilder von der Straße geräumt, umgestürze Bäume entfernt und die Straße anschließend grob gereinigt. Unter anderem wurde ein umgestürzter Baum auf der WÜ12 zwischen Waldbrunn und der B8 zersägt und von der Straße geräumt.

Im Kreuzungsbereich der B8 - B468 stürzte ein größerer Baum auf die Straße, hier wurden wir bei den Aufräumarbeiten durch die Kameraden der Feuerwehr Mädelhofen unterstützt.

Im gesamten Landkreis Würzburg kam es durch Orkanböen mit bis zu 110 km/h zu massiven Unwetterschäden, so dass nahezu alle Nachbarfeuerwehren ebenfalls im Einsatz waren. Die Feuerwehr Waldbrunn konnte nach zwei Stunden mit allen vier Fahrzeugen wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
•    FF Waldbrunn
•    FF Mädelhofen
•    Bauhof Waldbrunn

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.