Am Sonntag den 11.10.2020 kam es zur Mittagszeit in Eisingen zu einem Zimmerbrand. Um 11:49 Uhr alarmierte die Leitstelle Würzburg die Feuerwehren Eisingen, Waldbrunn und Höchberg sowie mehrere Einheiten des Rettungsdienstes.

Auf der Anfahrt war eine deutliche Rauchsäule sichtbar. Bei Eintreffen der Feuerwehren wurde die Lage umgehend erkundet. Eine Straße wurde komplett gesperrt.

Aus einem Haus drang dichter, schwarzer Rauch. Zwei Personen wurden von der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und versorgt. Das Haus wurde stromlos geschalten. Zwei Trupps verschafften sich unter schwerem Atemschutz Zugang zur Brandwohnung. Ein Trupp suchte die Wohnung nach Personen ab. Ein weiterer Atemschutztrupp leitete die Brandbekämpfung ein. Nachdem der Zimmerbrand gelöscht war, wurden Lüftungsöffnungen geschaffen. Ein Überdrucklüfter kam ebenfalls zum Einsatz. Parallel zur Entrauchung des Hauses wurde das Brandgut mit der Wärmebildkamera kontrolliert und Nachlöscharbeiten wurden getätigt.

Nach zwei Stunden waren die Maßnahmen abgeschlossen und die Feuerwehren rückten ein.

 

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2020 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.