Am Samstagnachmittag den 22.06. ereignete sich gegen 15:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A3 zwischen der Anschlussstelle Helmstadt und dem Parkplatz Fronberg. Hierbei verunfallte ein PKW schwer.

Nach Berührung des Fahrzeuges mit der Leitplanke, war die Fahrbahn auf rund 100 Metern stark mit Trümmerteilen und Betriebsstoffen verunreinigt.
Die Feuerwehr sicherte nach dem Eintreffen zunächst die Einsatzstelle ab und richtete hierfür für rund 15 Minuten eine Vollsperrung der Autobahn ein.
Bevor zunächst der linke Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte, mussten zunächst die Trümmerteile beseitigt, sowie größere Ölflecken mit Bindemitteln abgestreut und entfernt werden.
Kurze Zeit später konnte nach weiteren Aufräumarbeiten auch der mittlere Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Nach rund 45 Minuten konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden, das Unfallfahrzeug wurde später durch ein Abschleppunternehmen geborgen.


Eingesetzte Kräfte:
•    Land 5
•    FF Waldbrunn
•    Rettungsdienst
•    Polizei
•    Rettungsdienst

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok