„Verkehrsunfall mit PKW – Person im Fahrzeug eingeschlossen“ so lautete die Alarmmeldung der Leitstelle Würzburg am 25.04.2019 um 14:58 Uhr. Alarmiert wurden neben Rettungsdienst und Polizei auch die Feuerwehren aus Mädelhofen und Waldbrunn.

Auf der Staatsstraße 2312 war ein PKW von der Straße abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Die Rettungskräfte befreiten die Person, gemeinsam mit Ersthelfern der Berufsfeuerwehr Frankfurt, schonend aus dem Fahrzeug. Im Anschluss wurde bei der Patientenversorgung und Stabilisierung unterstützt. Weitere Maßnahmen waren die Verkehrsabsicherung sowie die Sicherstellung des Brandschutzes. Bei der Kollision mit einem Baum, knickte dieser auf die Straße und musste mittels Motorkettensäge gefällt werden.

Nach einer Stunde war die Arbeit für die Feuerwehr beendet und die Kräfte rückten in ihre Gerätehäuser ein. Das vorbildliche Vorgehen der Ersthelfer ist bei diesem Einsatz lobend hervorzuheben.

Eingesetzte Kräfte:
•    FF Mädelhofen
•    FF Waldbrunn
•    Rettungsdienst
•    Notarzt
•    Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2020 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.