Am Donnerstag den 21.02.2019 löste die Leitstelle Würzburg Alarm für die Feuerwehren Waldbrunn, Kist und Helmstadt aus. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall zwischen zwei LKW auf der BAB3 Richtung Würzburg.
Bei Eintreffen wurde die Lage erkundet. Beide LKW Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgefangen und abgebunden. Der Verkehr wurde auf der linken Spur an der Einsatzstelle vorbei geleitet. Während der Bergungsarbeiten entstand ein Rückstau bis zur AS Helmstadt zurück.
Nach 45 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und die Kräfte rückten wieder ein.


Eingesetzte Kräfte:
•    Land 1
•    Land 5/2
•    FF Waldbrunn
•    FF Kist
•    FF Helmstadt
•    Rettungsdienst
•    Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok