Am Sonntag den 30.09.2018 wurde die Feuerwehr Waldbrunn gemeinsam mit der Feuerwehr Mädelhofen und der Feuerwehr Helmstadt um 12:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A3 Richtung Frankfurt gerufen.

Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, wurde ein Fahrzeug mit einer eingeklemmten Person vorgefunden. Das Fahrzeug hatte sich zuvor nach einer Berührung mit einem zweiten PKW mehrfach überschlagen und kam total zerstört im Einfahrtsbereich des Parkplatzes Fronberg zum stehen.

Die Feuerwehr sicherte umgehend die Einsatzstelle ab und rettete den eingeklemmten Fahrer mit schwerem hydraulischen Rettungsgerät. Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgefangen und abgebunden, der Brandschutz wurde sichergestellt.

Der Rettungsdienst versorgte mehrere, teils schwer verletzte Personen und war mit mehreren Rettungswagen sowie einem Rettungshubschrauber vor Ort.

Nach rund 1,5 Stunden wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Feuerwehr rückte mit dem HLF20 und MZF wieder ein.

Eingesetzte Kräfte:
• Land 5
• Land 5/1
• FF Helmstadt
• FF Waldbrunn
• FF Mädelhofen
• Rettungsdienst
• Notarzt
• Christoph 18
• Einsatzleiter Rettungsdienst
• Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok