Am Samstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbrunn um 19:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen.

Im Beginn einer Baustelle kollidierte ein PKW mit mehreren Absperrungen und Warnbaken. Die Einsatzstelle erstreckte sich über mehrere hundert Meter. Ein Fahrer wurde verletzt. Der PKW verlor Betriebsstoffe. Diese wurden aufgefangen und abgebunden. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet. Des Weiteren wurde die Unfallstelle abgesichert und der Verkehr wurde rechts an der Unfallstelle vorbei geleitet. Bei der groben Reinigung der Straße wurde ebenfalls unterstützt.

Nach einer Stunde rückte die Feuerwehr ab und übergab die Einsatzstelle an die Polizei. Es bildete sich ein kleinerer Rückstau.

Eingesetzte Kräfte:
•    FF Waldbrunn
•    THW Ochsenfurt
•    Rettungsdienst
•    Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

 

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok