Am Samstagmittag kam es auf der A3 Richtung Frankfurt bei KM 272,5 zum einem Verkehrsunfall mit zwei PKW. Da bei Alarmierung die Lage zunächst als „unklar“ eingestuft wurde, alarmierte die ILS Würzburg neben Rettungsdienst und First Respondern auch ein taktisches Feuerwehrwehrfahrzeug. Somit rückten umgehend HLF20 und MZF auf die A3 aus.


An der Einsatzstelle kollidierten zwei PKW miteinander. Beide PKW befanden sich bei fließendem Verkehr auf dem linken Fahrstreifen und waren nicht mehr fahrbereit. In Summe waren fünf Personen betroffen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und half bei der Bergung der Unfallfahrzeuge.


Nach einer Stunde konnten die Fahrzeuge wieder einrücken. Ein wesentlicher Rückstau bildete sich nicht.


Eingesetzte Kräfte:
•    FF Waldbrunn
•    First Responder Waldbrunn
•    Rettungsdienst
•    Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

 

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok