Am Mittwoch den 11.10.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Waldbrunn um 14:58 Uhr zu einem Gefahrstoffeinsatz alarmiert.

An der Einsatzstelle eingetroffen hatte sich ein PKW den Benzintank aufgerissen und Kraftstoff trat aus. Der Kraftstoff lief unter anderem bereits in Kanaleinlässe. Das ausgelaufene Benzin wurde abgebunden und aufgefangen. Parallel wurde der auslaufende Schadstoff angestaut. Der Restkraftstoff wurde vom Fahrzeugtank mit der Kraftstoffpumpe abgepumpt. Die Kläranlage und Hebeanlage wurden abschließend kontrolliert bzw. informiert.

Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet und beide Löschgruppenfahrzeuge konnten wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
•    FF Waldbrunn

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok