Am Donnerstagnachmittag den 25.02.2021 kam es um 15:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Ortsbereich. Ein PKW fuhr mit voller Wucht gegen eine Mauer. Der Fahrer war zu diesem Zeitpunkt bedingt ansprechbar und die Tür zum Fahrzeug ließ sich von außen nicht mehr öffnen. Aufgrund mehrerer Notrufe alarmierte die Leitstelle Würzburg daraufhin die Feuerwehren Waldbrunn und Eisingen zur Personenrettung. Parallel wurde Polizei, Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle entsandt.
Umgehend rückten die Fahrzeuge aus. An der Einsatzstelle eingetroffen, war kein PKW vorzufinden. Laut Augenzeugen entfernte sich der stark beschädigte PKW nach persönlicher Ansprache durch die Ersthelfer von der Einsatzstelle. Die Unfallstelle  wurde an die Polizei übergeben.
Im Anschluss rückten die Kräfte wieder ein.

Eingesetzte Kräfte:
•    Land 5
•    FF Waldbrunn
•    FF Eisingen
•    Rettungsdienst
•    Notarzt
•    Einsatzleiter Rettungsdienst
•    Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2021 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.