Am 21.11.2017 wurde die FF Waldbrunn um 13:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Roller alarmiert.

An der Einsatzstelle kollidierten ein Roller und ein Linienbus. Der Schwerverletzte Rollerfahrer wurde betreut und vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsabsicherung. Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgefangen und abgebunden.

Nach einer Stunde rückte das HLF20 und MZF wieder in der Wache ein. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Hauptstraße auf Höhe der Kirche/ Rathaus komplett gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:
• FF Waldbrunn
• Rettungsdienst
• Notarzt
• Polizei

Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok