Am Freitagmittag den 10.11.2017 kam es auf der WÜ31 zwischen der Anschlussstelle Helmstadt und Helmstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Leitstelle löste Alarm für die Feuerwehren Helmstadt, Holzkirchhausen, Uettingen und Waldbrunn aus.
Bei regennasser Fahrbahn kollidierte ein PKW frontal mit einem LKW. Für die Person im PKW kam leider jede Hilfe zu spät. Die Person verstarb noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehren sicherten Die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Auslaufende Betriebsmittel wurden aufgefangen und abgebunden.

Die WÜ31 wurde ab der Anschlussstelle Helmstadt komplett während der Bergungsarbeiten gesperrt.

Eingesetzte Kräfte:
• FF Helmstadt
• FF Holzkirchhausen
• FF Uettingen
• FF Waldbrunn
• Rettungsdienst
• Christoph 18
• Polizei

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok