Auf Anregung und in Abstimmung mit den auf Kreisebene zuständigen Ansprechpartnern für die First Responder/ Helfer-vor-Ort Einheiten im Zweckverbandsbereich Würzburg wird die Alarmierung von Einheiten organisierter Erster Hilfe mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.
Angesichts der aktuellen Coronavirus Gefährdungslage ist das primäre Ziel der Maßnahme, die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr zu sichern zu stellen.
Bei einem medizinischen Notfall können Sie natürlich nach wie vor die 112 rufen. Rettungsdienst und Notarzt kommt nach wie vor zur Hilfe. Das Eingreifen der First Responder Einheit ist bis auf weiteres pausiert.
Hintergrund ist, dass die First Responder Einheiten keine Pflichteinheiten der Kommunen in Bayern sind. Die First Responder Alarmierung ist eine freiwillige und ehrenamtliche Aufgabe einzelner Feuerwehren oder Hilfsorganisationen.
Der abwehrende Brandschutz und die Einsatzsicherstellung der Feuerwehr und weiteren behördlichen Organisationen hat absoluten Vorrang.


Parallel wurde am 16.03.2020 in Bayern der Katastrophenfall ausgerufen. Diese drastische Maßnahme ist landes- und bundesweit erstmalig und dient zur Eindämmung und Bekämpfung des Coronavirus.
Unsere Verhaltensempfehlung vom Bericht am 10.03.2020 hat nach wie vor Gültigkeit. Bitte halten sie sich mit Radio- und Fernsehgeräten auf dem aktuellen Stand. Offizielle und aktuelle behördlichen Informationen finden sie hier: https://www.landkreis-wuerzburg.de/

Copyright © 2020 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.