Am Freitagabend um 19:04 Uhr wurden mehrere Feuerwehren aus Kist, Eisingen, Waldbrunn und die Drehleiter aus Höchberg nach Kist zu einem Zimmerbrand alarmiert.

Die ersten eingetroffenen Fahrzeuge gaben die Rückmeldung, dass es in einem Zimmer brennt und bereits das Treppenhaus verraucht sei. Personen waren zu diesem Zeitpunkt nicht in Gefahr.

Schnell rüsteten sich mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zum Innenangriff aus und löschten das Feuer ab. Parallel stellten sich Sicherheitstrupps bereit. Nachdem die Brandbekämpfung beendet war wurde das Haus mittels Höchdrucklüfter belüftet.

Im Anschluss blieb die Ortsfeuerwehr noch an der Einsatzstelle, die restlichen Feuerwehren rückten ab.

Eingesetzte Kräfte:
•    Land 5/2
•    FF Kist
•    FF Eisingen
•    FF Höchberg
•    FF Waldbrunn
•    Rettungsdienst
•    Notarzt
•    Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
•    Polizei

 

 

Copyright © 2024 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.