Am Morgen des 24.02. wurde die Feuerwehr Waldbrunn zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die B468, Höhe der Anschlussstelle Helmstadt, gerufen.

Vor Ort sind zwei PKW im Kreuzungsbereich miteinander kollidiert. Durch ausgelaufene Betriebsstoffe war die Fahrbahn stark verschmutzt. Die Feuerwehr nahm die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf und unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung.

Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen und wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Waldbrunn
  • Polizei

 Hinweis zu Einsatzbildern

Copyright © 2019 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.