Am Freitagnachmittag kam es auf der B468 zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Ein PKW und ein Van kollidierten an der AS Helmstadt.
In dem Van und dem PKW befanden sich mehrere Personen. Darunter auch Kinder. Aufgrund dieses Lagebildes schickte die Leitstelle Würzburg neben der Feuerwehr und First Respondern auch mehrere Rettungswägen sowie mehrere Notärzte und einen Rettungshubschrauber.
An der Einsatzstelle angekommen wurden die verletzten Personen von den First Respondern erstversorgt und an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle im Kurvenbereich ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe aus. Die Batterien wurden abgeklemmt. Es wurde auch die Polizei bei der Verkehrsabsicherung unterstützt. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die B468 für ca. eine Stunde komplett gesperrt. Bei der Bergung der Unfallfahrzeuge wurde ebenfalls unterstützt.
Nach zwei Stunden konnten alle Einsatzkräfte die E-Stelle verlassen.


Eingesetzte Kräfte:
•    Land 5
•    FF Waldbrunn
•    First Responder Waldbrunn
•    Rettungsdienst
•    Notarzt
•    Christoph 18
•    Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
•    Polizei

 

Copyright © 2024 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.