Löschgruppenfahrzeug 8

Florian Waldbrunn 48 / 1

Das Löschgruppenfahrzeug 8 aus dem Jahr 1986 eignet sich optimal für Brandeinsätze und Einsatzstichworte, welche das LF8 als Ergänzungsfahrzeug zum HLF20 fordern oder für Einsatzstichwörter geringeren Umfanges. Egal ob Brand- oder THL-Einsatz.
Für die Brandbekämpfung steht neben der Vorbaupumpe mit einer Nennleistung von 800 Litern pro Minute auch eine Tragkraftspritze FPN 10/1000 aus dem Hause Rosenbauer zur Verfügung. Diese Tragkraftspritze ersetzte die alte TS 8/8 im Jahr 2014. Die PFPN 10/1000 kann neben der Vorbaupumpe weitere 1400 Liter pro Minute fördern.
Neben Mitteln zur Brandbekämpfung verfügt das LF8 über einen Stromerzeuger, einen Beleuchtungssatz,eine Kettensäge, sowie weiteres Material zur technischen Hilfeleistung.

 

® Patrik Kalinowski - BOS-Fahrzeuge.info

Funkrufname Florian Waldbrunn 48/1
Fahrzeugart Löschgruppenfahrzeug 8
Einsatzzweck Brandbekämpfung/ einfache technische Hilfeleistung
Besatzung Gruppe 1/ 8
Hersteller Mercedes Benz
Aufbau Ziegler
Baujahr 1986
Motorleistung 103 KW/ 140 PS
Pumpenleistung Vorbaupumpe 800 L/min + PFPN 10-1000 mit 1400 L/min
zulässiges Gesamtgewicht 7,49 t
Austattung Brandbekämpfung
   
  4 Atemschutzgeräte 
  4 Reserve 300 bar Atemluftflaschen
  Atemschutz Zubehör für Sicherheitstrupp
  Schleifkorbtrage
  280 m B-Schläuche
  180 m C-Schläuche
  10 m D-Schläuche
  6 A-Saugschläuche
  CM-/ BM-Strahlrohre
  2 Verteiler
  Kübelspritze und Feuerlöscher
  CM-Mittelschaumrohr
  4 teilige Steckleiter
   
  Technische Hilfeleistung
   
 

Stativbrücke mit Scheinwerfern

Stromerzeuger

  Tauchpumpe
  Stahlseil
  Ölbindemittel
  Material zur Verkehrsabsicherung

® Patrik Kalinowski - BOS-Fahrzeuge.info

® Patrik Kalinowski - BOS-Fahrzeuge.info

Copyright © 2018 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Datenschutz - Kontakt - Links
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok