Richtigen Feuerlöscher kaufen und korrekt anwenden

Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Die Erfahrung der Feuerwehr zeigt, dass sich viele Brände vermeiden lassen, wenn bereits in der Entstehungsphase des Brandes korrekt gehandelt wird. Hierzu ist die richtige Vorsorge das A und O.

Sehr gut zur Vorsorge eignen sich Feuerlöscher (wie links im Bild), sowie zum Teil auch Feuerlöschsprays.

Gerade kleine Brände, die noch nicht außer Kontrolle geraten sind, lassen sich mit solchen Löschmitteln wirkungsvoll und sehr effizient bekämpfen.

Bedenken Sie hierbei, dass das Löschmittel den Umständen entsprechend ausgewählt werden sollte. Für Wohnräume sind beispielsweise Wasser- und Schaumlöscher die bevorzugte Wahl, da sie effizient sind und im Vergleich zu Pulverlöschern keinen so großen Löschmittelschaden anrichten.

In Wöhnräumen können ebenfalls Feuerlöschsprays zum Einsatz kommen. Sie müssen jedoch beachten, dass solche Sprays nur einen Bruchteil der Löschkraft eines wesentlich größeren Feuerlöschers besitzen.

Nachfolgend finden Sie zwei Videos, welche Ihnen helfen können, den für Sie passenden Feuerlöscher auszuwählen und Ihn im Notfall richtig zu handhaben. Hierbei ist es wichtig, dass Sie sich vor dem Einsatz einmal mit der Bedienung des Gerätes im Fall der Fälle auseinandersetzen. Wenn es darauf ankommt, ist in der Regel kaum mehr Zeit die aufgedruckte Anleitung zu lesen.

 

Gerne hilft Ihnen hierzu auch Ihr Brandschutz Fachbetrieb in Ihrer Nähe weiter und berät Sie umfangreich über die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen sowie über das für Sie passende Modell. Betriebe in Ihrer Nähe finden sich in den gelben Seiten (Stichwort: "Brandschutz" oder "Feuerlöscher").

 

 

 

 

Copyright © 2017 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Kontakt - Links