Aktuelles aus der Jugendfeuerwehr

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir bei der heutigen Jugendübung die 4-teilige Steckleiter aufgestellt. Mit einem Mastwurf wurde diese gegen wegrutschen gesichert. Zusätzlich wurde eine Person mit einem Brustbund über die Leiter aus dem zweiten Stock "gerettet". Zum Abschluss wurde der Leiterbock erklärt, mit dem man Gräben/ Zäune überwinden oder Personen/ Gegenstände in Gruben hinunterlassen oder aus Gruben herausziehen kann.

Schau doch auch mal bei einer unserer Jugendübungen vorbei! Die nächste Übung findet nach den Pfingstferien, am 20.06. um 18:45 im Feuerwehrhaus statt.

Bei der letzten Jugendübung haben wir ein paar Aufgaben von der Jugendleistungsprüfung in einem Parcours vereint, um Schnelligkeit, Geschick und Technik zu üben. Zuerst musste von den Jugendlichen ein Mastwurf um eine A-Kupplung gelegt werden. Bei der nächsten Station wurde ein C-Schlauch innerhalb einer markierten Fläche ausgerollt und anschließend wieder gerollt. Weiter ging es mit dem Leinenbeutel werfen. Dieser musste in ein 7 Meter entferntes Ziel (1m breit) geworfen und anschließend wieder gestopft werden. Danach ging es im Slalom über den Feuerwehrparkplatz und über die Hofeinfahrt wieder zurück zur ersten Station. Jetzt durfte der Zweite vom Trupp den Parcours durchlaufen. Die letzte Aufgabe, die vom Trupp gemeinsam bewältigt werden musste, bestand darin, eine Kübelspritze mit Hilfe eines Eimers mit Wasser zu füllen um anschließend einen 3m entfernten Eimer von einem Sockel zu spritzen. Nach Umfallen des Eimers wurde die Zeit gestoppt.

Nachdem bei der vorherigen Übung die Inbetriebnahme der Hydranten praktisch ausgebildet und der Aufbau eines Löschangriffs in der Theorie durchgesprochen wurde, war bei den Jugendlichen das nötige Wissen vorhanden um den Löschaufbau in der Praxis zu üben.

Natürlich macht das Ganze noch viel mehr Spaß, wenn auch wirklich Wasser aus dem Schlauch kommt, auch wenn es von den Temperaturen nicht ganz so warm war, wie in der Woche zuvor.

Schau doch auch mal bei einer unserer Jugendübungen vorbei! Die nächste Übung findet nach den Osterferien, am 25.04. um 18:30 im Feuerwehrhaus statt.

Wir freuen uns auf Dich!

Bei der gestrigen Jugendübung konnte uns das nasse Wetter nicht davon abhalten, noch mehr Wasser auf den Feuerwehrhof zu spritzen. In Dreiergruppen wurden die unterschiedlichen Hydranten (Überflurhydrant ohne Fallmantel, Überflurhydrant mit Fallmantel sowie der Unterflurhydrant) in Betrieb genommen.

Im Anschluss an den praktischen Teil, wurde der Ablauf eines Löschangriffs gemeinsam durchgesprochen.

Hast auch Du Lust auf spannende und actionreiche Übungen, neue Freunde und jede Menge Spaß, bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und kommst aus Waldbrunn?
Dann komm einfach zu unserer nächsten Übung am Dienstag 28.03.2017 um 18:30 zu uns ins Feuerwehrhaus, oder melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Bei der Jugendübung der Feuerwehr Waldbrunn am 14.02.2017 stand die Bildung eines Jugendausschusses auf dem Programm.
Als Jugendsprecher wurden Johannes Thornagel gewählt, dessen Stellvertreterin Elisa Thornagel ist. Außerdem wurde Julius Kleespies als Kassier gewählt.
Nina Jung bekleidet nun das Amt der Schriftführerin, Aaron Mende ist ihr Stellvertreter.
Die Jugendfeuerwehr wird geleitet vom 1. Jugendwart Dominik Kuhn und dessen Stellvertreter Sebastian Weidner.

Als Betreuerin unterstützt Monja Wilhelm die beiden Jugendwarte.

Hast auch Du Lust auf spannende und actionreiche Übungen, neue Freunde und jede Menge Spaß, bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und kommst aus Waldbrunn?
Dann komm einfach zu unserer nächsten Übung am Dienstag 14.03.2017 um 18:30 zu uns ins Feuerwehrhaus, oder melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Dich!

Im Bild: Vorne v.l.n.r.: Elisa Thornagel, Julius Kleespies, Nina Jung
Hinten v.l.n.r.: Johannes Thornagel, Dominik Kuhn, Aaron Mende
Copyright © 2017 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Kontakt - Links