Am Montagmittag den 15.12.2014 wurden mehrere Feuerwehren um 12:15 Uhr auf die BAB 3 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Da nicht genau bekannt war, ob die Einsatzstelle vor der Betriebszufahrt Waldbrunn oder danach sei, fuhren die Einsatzkräfte an der AS Helmstadt auf die Autobahn.
An der Einsatzstelle war ein Kleintransporter von der Fahrbahn abgekommen und auf der Seite liegen geblieben. Die ersten Kräfte konnten Entwarnung geben. Es waren keine Personen mehr im Fahrzeug eingeklemmt. Die Personen wurden vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.
Nach 30 Minuten Einsatzdauer, konnten die ersten Wehren wieder die Einsatzstelle verlassen.


Eingesetzte Kräfte:
•    FF Helmstadt
•    FF Waldbüttelbrunn
•    FF Waldbrunn
•    Notarzt
•    Rettungsdienst
•    Einsatzleiter Rettungsdienst
•    Polizei

 

Copyright © 2017 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Kontakt - Links