In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden gegen drei Uhr die Feuerwehren aus Waldbrunn und Waldbüttelbrunn auf die BAB 3 Richtung Frankfurt zu einem LKW Unfall mit eingeschlossener Person gerufen.

An der Einsatzstelle angekommen, lag ein LKW auf der Seite. Der Fahrer war bereits aus der Kabine befreit und wurde erstversorgt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und kontrollierte den LKW auf auslaufende Flüssigkeiten. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Nach einer Stunde war der Einsatz beendet und die Kräfte rückten wieder ein.

Eingesetzte Kräfte:
• Land 5/2
• FF Waldbüttelbrunn
• FF Waldbrunn
• Rettungsdienst
• Polizei

Copyright © 2017 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Kontakt - Links