Am Montag den 15.07.2014 wurden um 15:30 Uhr mehrere Feuerwehren sowie Rettungsdienst und Polizei auf die BAB 3 Richtung Nürnberg gerufen. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Bei KM 281 Richtung Nürnberg kam es zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW war beteiligt. Glücklicher weiße war bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt. Die Person wurde vom Rettungsdienst betreut und versorgt.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab. Der Verkehr konnte auf zwei Spuren an der Unfallstelle vorbei fließen. Bei der Bergung des PKW`s wurde außerdem noch unterstützt.

Nach 45 Minuten konnten die Kräfte die Einsatzstelle verlassen und die 12 Männer und Frauen ins Feuerwehrhaus einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Helmstadt
  • FF Waldbüttelbrunn
  • FF Waldbrunn
  • First Responder Kist
  • Rettungsdienst
  • Christoph 18
  • Polizei

feuerwehr_waldbrunn-150914

feuerwehr_waldbrunn-1509142

feuerwehr_waldbrunn-1509143

Copyright © 2017 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Kontakt - Links