Aktuelles

Mitte März wurde mit den zwei Übungsgruppen die Übungssaison für das Jahr 2017 eröffnet. Auf dem Programm standen neben den theoretischen Unterweisungen zur Einsatzhygiene auch verschiedene Stationsausbildungen mit dem Schwerpunkt auf technische Hilfeleistung. Die aufgefrischten und neu erlernten Handgriffe werden bei der anschließenden Hauptübung aller Übungsgruppen getestet.
Somit ist im Ernstfall weiterhin ein standardisiertes Vorgehen garantiert.

 

Bei der gestrigen Jugendübung konnte uns das nasse Wetter nicht davon abhalten, noch mehr Wasser auf den Feuerwehrhof zu spritzen. In Dreiergruppen wurden die unterschiedlichen Hydranten (Überflurhydrant ohne Fallmantel, Überflurhydrant mit Fallmantel sowie der Unterflurhydrant) in Betrieb genommen.

Im Anschluss an den praktischen Teil, wurde der Ablauf eines Löschangriffs gemeinsam durchgesprochen.

Hast auch Du Lust auf spannende und actionreiche Übungen, neue Freunde und jede Menge Spaß, bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und kommst aus Waldbrunn?
Dann komm einfach zu unserer nächsten Übung am Dienstag 28.03.2017 um 18:30 zu uns ins Feuerwehrhaus, oder melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Dich!

 

Bei der Jugendübung der Feuerwehr Waldbrunn am 14.02.2017 stand die Bildung eines Jugendausschusses auf dem Programm.
Als Jugendsprecher wurden Johannes Thornagel gewählt, dessen Stellvertreterin Elisa Thornagel ist. Außerdem wurde Julius Kleespies als Kassier gewählt.
Nina Jung bekleidet nun das Amt der Schriftführerin, Aaron Mende ist ihr Stellvertreter.
Die Jugendfeuerwehr wird geleitet vom 1. Jugendwart Dominik Kuhn und dessen Stellvertreter Sebastian Weidner.

Als Betreuerin unterstützt Monja Wilhelm die beiden Jugendwarte.

Hast auch Du Lust auf spannende und actionreiche Übungen, neue Freunde und jede Menge Spaß, bist zwischen 12 und 18 Jahre alt und kommst aus Waldbrunn?
Dann komm einfach zu unserer nächsten Übung am Dienstag 14.03.2017 um 18:30 zu uns ins Feuerwehrhaus, oder melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns auf Dich!

Im Bild: Vorne v.l.n.r.: Elisa Thornagel, Julius Kleespies, Nina Jung
Hinten v.l.n.r.: Johannes Thornagel, Dominik Kuhn, Aaron Mende

Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Waldbrunn (FFW) am 20.01.2017 wurde u.a. von 183 Einsätzen im Jahr 2016 berichtet, davon entfielen 150 Einsätze auf die First Responder bzw. Helfer vor Ort. Die wertvollen Dienste, die die ehrenamtlichen tätigen Frauen und Männer für unser aller Wohl leisten, sind nur möglich durch eine sehr hohe persönliche Einsatzbereitschaft: Einer qualifizierten Grundausbildung folgen stetige Fortbildungen durch Lehrgänge und Übungen, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Auch müssen persönliche Planungen oft verworfen werden, um eine schnellstmögliche Hilfeleistung zu gewährleisten. Anders als bei anderen „Aktiven im Gemeindeleben“ besteht bei den Einsätzen der Feuerwehr generell Schweigepflicht über die durchlebten Situationen, die nicht immer einfach zu verarbeiten sind. So ergibt sich aus dem „Mangel an Öffentlichkeit“ bedauerlicherweise auch oft eine fehlende Anerkennung für das Geleistete.

Es ist angebracht, unserer Feuerwehr höchsten Respekt zu zollen, für ihre gute Arbeit zum Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger. Übrigens, die FFW freut sich über weitere Mitstreiter, interessierte Jugendliche und auch über Spenden.


Johanna Wander
Stellv. Bürgermeisterin

Copyright © 2018 Frewillige Feuerwehr Waldbrunn e.V.

Impressum - Kontakt - Links